Wo einst Ritter kämpften

Schloss Klippenstein - Unterer Schlosshof

Der Untere Schlosshof diente ursprünglich als Zwinger und wird von der mittelalterlichen Ringmauer sowie der Reitertreppe aus dem 16. Jahrhundert begrenzt. Seinen Abschluss bildet der historische Eulen- oder Hungerturm.

Er eignet sich für Kleinkunstveranstaltungen, Konzerte, Kinoaufführungen, Kinderfeste und rustikale Feiern.

Die Nutzung ist von April – Oktober (wetterabhängig) möglich, der Museumsbetrieb am Wochenende  von 10.00 Uhr – 17.00 Uhr, wochentags 9.00 Uhr – 17.00 Uhr  muss gewährleistet bleiben.

Möglichkeiten der Bestuhlung

Größe:

Bankettbestuhlung:

Reihenbestuhlung:

500 qm

maximal 200 Personen

maximal 300 Personen